Du bist Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistent oder Notfallsanitäter und suchst einen Job?
Dann bewirb dich bei uns und komm in unser Team!
Sie sind hier: » Aktuelles  » Neuigkeiten 

Kontakt

DRK KV Dresden e.V.
Rettungshundestaffel
Klingerstraße 20
01139 Dresden

Anja Simon (Staffelleitung)

0151 17997323

rettungshundestaffel
@bereitschaft-dresden.de

Alarmierung

Die Alarmierung der Rettungshundestaffel
erfolgt über die RHS Koordinierungsstelle:

 

Die Hunde sind los

Umwelttraining im GT-HKW Nossener Brücke

Die Hunde sind los: v.l. Holly, Finnie, Leija, Paula und Jule!

Die Hunde sind los: v.l. Holly, Finnie, Leija, Paula und Jule!

Nicht jeder Hund mag Gitterroste

Nicht jeder Hund mag Gitterroste

Suche in den Katakomben des HKW

Suche in den Katakomben des HKW

Suche von Jule

Suche von Jule

HKW Ausbildungsabend 2017

HKW Ausbildungsabend 2017

Am 28.02.17, dem Faschingsdienstag, fand das Training der DRK Rettungshunde Dresden an einem ungewöhnlichem Ausbildungsort statt! Nicht die Narren, sondern die Hunde stürmten das Gasturbinen-Heizkraftwerk Nossener Brücke der DREWAG Dresden. Das im Jahr 1995 erbaute moderne Kraftwerk stellte eine besondere Herausforderung für Finnley, Jule und die Jungspunde Leija, Paula sowie Holly dar. Neben Gitterrosttreppen in großer Höhe, wurden die Vierbeiner auch mit lautem Maschinengeräusch und dunklen Fernwärmekanälen konfrontiert, in denen so manch ein „verlorengangener “  Helfer gesucht werden musste. Angeführt wurde der kleine Rettungshundetrupp in diesem Jahr von Herrn Karl-Heinz Reiche, der die Hundeführer während des Rundgangs mit  zahlreichen interessanten Informationen zum Kraftwerk versorgte. Am Ende des Trainings haben vor allem die Junghunde und ihre Hundeführer viele Erfahrungen und Eindrücke dazu gewonnen, die ihnen nicht nur im Alltag helfen werden, sondern auch dazu dienen, dass sie im Einsatzfall bei ungewohnten Untergründen nicht den Kopf verlieren.

 

Wir danken der DREWAG Dresden für die Möglichkeit, das alljährlichen Umwelttraining in einem ihrer Werke stattfinden zu lassen und ganz besonders natürlich Herrn Reiche für sein Engagement und die Führung der besonderen Art durch „Katakomben“ des HKWs Nossener Brücke.

03.03.2017 (Rettungshundestaffel, Bereitschaft)